Fletzberger_Foto_CV
Email to Bernhard Fletzberger

Wohnhaft in Wien/Österreich
Geboren 01.12.1965 Zwettl/NÖ
Geschieden, 2 Kinder (schulpflichtig)
Nationalität Österreich

Profil

25 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung
Interdisziplinäres Fachwissen
Erfahrung in Mitarbeiterführung
Kommunikationsstark
Fähig Konflikte und Misserfolge zu bewältigen
Hohe soziale Kompetenz

Berufliche Laufbahn

Twinformatics

IT der Vienna Insurance Group, Wiener Städtischen Versicherung, Donauversicherung
10.1996 - heute (vor 10.2005 Metropolitan, vor 2018 Biac)

Rollen

01/19 – heute Teilprojektleiter Neo Life Betrieb, Technik Life Factory, Solution Architekt Life Factory
09/16 – heute IT Systemverantwortlicher für Lebensversicherung Bestandsverwaltung
04/17 – 01/19 Technischer Projektleiter Neo Life "Einführung Life Factory"
02/15 – 10/17 Teamleiter Application Service Leiter Policymanagement FS-PM Life Insurance
04/13 – 02/15 Teamleiter Solution Architektur Policymanagement
01/12 – 04/13 Teamleiter Software Entwicklung Policenmanagement
02/09 – 01/12 Implementierungskoordination SAP Entwicklungssysteme
12/03 – 01/12 Gesamtprojektleiter, Projektleiter, stv. Teamleiter
10/96 – 12/03 Architekt, Designer, Programmierer, Datenbankadministrator

Projekte

Technischer Projektleiter, Teilprojektleiter, Architekt Neo Life Einführung Life Factory™ Lebensverwaltung Bestandssystem
IT Systemverantwortlicher für Lebensversicherung Verantwortung für den Betrieb und die Weiterentwicklung aller Applikationen im Bereich Lebensversicherung
Evaluation neues Lebensverwaltung Bestandssystem
Gesamtprojektleiter im SAP Programm zuständig für Infrastruktur
SAP FS-PM Projektleitung Einführung Donauversicherung und Kooperativa CZ Lebensversicherung
Teilnehmer Arbeitskreis FS-PM, SAP Usergruppe Insurance
Auslandsaufenthalt msg-Systems™ in Ismaning /Deutschland 12/2002-12/2003
Mitarbeit an der Entwicklung der SAP™ Standardsoftwarelösung für Vertragsverwaltung FS-PM™ bei Versicherungen
Übernahme einer neuen Versicherung (CA Versicherung) mit Ablöse der fondsgebundenen IT Lösung
Idefix Entwicklung fondgebundene Lebensversicherung
Einführung und Migration fondsgebundene Lebensversicherung in die IT Landschaft der Gruppe, Aufbau eines Windows-gestützten Dialogs für die Erfassung von Lebensversicherungen, technische und fachliche Schulung, Einführungsbegleitung
Optimierung Außendienstbelieferung
Function Point Analysen

Ausbildungen

Projektmanagement Austria, IPMA Level C®, zPM
ITIL V3 Foundation
ITIL V3 Strategy Zertifizierung
Führungsseminare
Projektmanagement Schulungen nach PMI
SAP Trainings
Englisch Sprachtraining
PL/1 Knowhow, DB/2 Datenbank

Stichworte

Teamführung, Teambuilding neues Team, Projektleitung, Teilprojektleitung, Koordination Entwicklungssysteme, Programmplanung, Portfolioplanung, Systemlandscape Aufbau, Entwicklungshandbuch, Abstimmung Entwicklungspartner, Abstimmung Standardlieferant, Planung Releasewechsel und Standardlieferungen, Blueprinting, Funktionsbeschreibungen, Architektur, Analyse, Design

Origin

IT Philips Österreich
08.1991 - 10.1996

Rollen

Architekt, Designer, Programmierer, Datenbankadministrator, Netzwerkadministrator

Projekte

MA48 Abrechnungssystem MS Access Plattform Analyse, Programmierung, Testen, Einführung und Betreuung beim Kunden
Abrechnungssystem in C für das Medizinisch Technische System auf Unix Basis
Wartung Kreditoren-/Debitorensysteme Host/3270

Ausbildungen

Cobol/IBM 3270
C/Unix
Datenbankadministrator Oracle
Netzwerkadministrator Novell Netware

Stichworte

Funktionsbeschreibungen, Architektur, Analyse, Design, Realisierungskonzeption , Entwicklung, Cobol, MVS/ESA, VSE/ESA, REXX, IMS DB/DC, DB2, CICS, TSO, ISPF/Dialog Manager, JES2, IMS, OPC, APPC/MVS, RACF, VSAM, Unix, C, Novell Netware, Oracle

Bundesheer

1991
Garde/Maria Theresien Kaserne

Fa. Bender/Böhringer Ingelheim

1986 - 1990
Teilzeit etwa 15 Stunden pro Woche

Rolle

Technischer Assistent, Technischer Zeichner, Einführung Autocad

Fa. Bender/Böhringer Ingelheim

1984
2 Monate während der Sommerferien

Fa. Gesig Signalanlagen

1983
1 Monat während der Sommerferien

Ausbildung

1986 - 1990 Universität Wien, Studium der Physik, nicht abgeschlossen
1980 - 1985 HTL Mödling Elektrotechnik mit Matura abgeschlossen
1976 - 1980 Gymnasium Anton Kriegergasse
1972 - 1976 Volksschule Prückelmeiergasse

Sonstige Kenntnisse

Sprachen

Deutsch (Muttersprache)
Englisch (Gute Kenntnisse)

Führerschein

Gruppe B Österreich

Hobbies

Internetten
Lesen
Schreiben
Sport